Ein paar einfache Tipps, um Angewohnheiten im Alltag zu ändern

Kleine Angewohnheiten im Alltag ändern.


1) Vor dem Essen ein großes Glas Wasser trinken, damit der Heißhunger gedämpft ist. Auch über den Tag verteilt, solltest du genügend Wasser zu Dir nehmen. Es ist eine der Schlüsselkomponenten für eine gesunde Ernährung und einen langfristigen Gewichtsverlust. Außerdem wirkt Wasser Kopfschmerzen, Krankheiten und Müdigkeit entgegen.


2) Trainings Termine am Wochenende für die kommende Woche festlegen. Deine Verabredung mit Dir selbst.


3) Kleine Veränderungen ohne zu viel Druck in den Alltag einbringen. Z.b. täglich Flohsamenschalen zu essen. Auf Alkohol verzichten. Täglich etwas Bewegung....mehr Gemüse...


4) Bewusst Essen ohne Ablenkung (Smartphone, TV etc.), denn sonst nimmt Dein Körper die zugeführte Nahrung nicht als Essen wahr und es stellt sich schnell wieder ein (Heiß-)Hungergefühl ein.


5) Fitness Tracker nutzen. Das schafft Routinen, motiviert und offenbart kleine und große Ausreißer.


Die Liste lässt sich beliebig verlängern.

Am besten Du startest einfach. Leg los...



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen